Kinesio-Tape bedeutet "bewegliches Pflaster".

Bei der von dem Japanischen Arzt Dr. Kenzo Kase entwickelte Behandlungsmethode werden spezielle Pflaster (Tape) angewendet, die sehr dehnbar sind. Sie entlasten über die Haut die Muskeln und Gelenke, aktivieren Blut- und Lymphbahnen und stimulieren das Nervensystem.

Durch ein dem Beschwerdebild entsprechendes Auflegen des Tape-Pflasters kommt es zu einer Muskelentspannung, einer vermehrten Durchblutung sowie einer Stoffwechsel und Schmerzregenerierung.



 

Sitemap    Impressum    © Naturheilpraxis Irene Dzienuda 2018



In Ordnung Unsere Homepage verwendet Cookies.
Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.